Zahnprothesen: Zahnersatz als Vollprothese
oder Teilprothese

Zahnprothesen oder „die Dritten“, wie Vollprothesen oft genannt werden, sind für viele ältere Menschen ein Thema, um das sie sich früher oder später kümmern müssen. Die Zahnmedizin ist heute zwar so weit fortgeschritten, dass wir unsere eigenen Zähne sehr lange behalten können. Allerdings wird unsere heutige Gesellschaft viel älter – und der Zahn der Zeit nagt eben auch an unseren Zähnen. Früher oder später ist der eine oder andere dann auf Zahnersatz angewiesen.

Zahnprothesen oder Dritte Zähne: Was ist das eigentlich?

Die Zahnprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der mehrere Zähne (Teilprothese) oder auch ein ganzes Gebiss (Vollprothese) ersetzen kann. Von einer Vollprothese oder Totalprothese sprechen wir, wenn bei vollständigem Zahnverlust alle Zähne des zahnlosen Oberkiefers, Unterkiefers oder sogar beides ersetzt werden.

Vollprothesen für ein angenehmeres Leben

Viele ältere Menschen sind mit ihren Zahnprothesen unglücklich. Ihre Zahnprothesen sitzen nicht richtig, sie schaukeln, die Wahl der Speisen will wohlüberlegt sein und sie haben das Gefühl, ihre Mitmenschen bemerken ihre Unsicherheit.

 

Das Thema Zahnimplantate kommt für viele Betroffene nicht infrage. Die Implantation ist ein chirurgischer Eingriff

und zieht eine Einheilzeit von mehreren Monaten nach sich. Des Weiteren sind die Angst vor einer Unverträglichkeit, der zeitliche Aufwand oder die hohen Kosten Gründe dafür, dass für viele ältere Menschen Implantate nicht infrage kommen. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, mit einer Vollprothese eine gute Kaufunktion verbunden mit einer hohen Ästhetik zu erreichen.


Älteres Paar Mann und Frau

Vollprothesen nach Prof. Gutowski für mehr Lebensqualität

Die Vollprothese nach Prof. Gutowski stellt eine echte Alternative zur Implantologie dar.

Nach einem speziellen Verfahren wird Ihre Vollprothese für Unterkiefer und/oder Oberkiefer exakt Ihren Kieferverhältnissen angepasst. Mit detaillierten Abformungen Ihres Kiefers wird die Voraussetzung für den maximalen Halt der Vollprothese nach Prof. Gutowski erreicht. Zusätzlich werden durch die korrekte Einstellung des Bisses unter Einbeziehung der Kiefergelenke die Bewegungen der Prothese auf ein Minimum reduziert.


Neben der Funktionalität spielt auch die Ästhetik eine entscheidende Rolle. Für Vollprothesen nach Prof. Gutowski werden grundsätzlich hochwertige Keramikzähne verwendet, die durch ihre Optik, Natürlichkeit und Jugendlichkeit ausstrahlen. Das Gesamtergebnis begeistert meine Patienten immer wieder aufs Neue und ist für sie ein hoher Zugewinn an Lebensqualität.


Sie haben weitere Fragen?

Gerne berate ich Sie in einem ersten Gespräch zum Thema Teilprothesen und Vollprothesen nach Prof. Gutowski in meiner Praxis in Frankfurt-Sachsenhausen oder in einer Videosprechstunde. Jetzt Online-Termin vereinbaren!

Leistungen im Blick

Zahnfüllungen, Zahnersatz, Zahn-Implantate, Inlays, Zahnästhetik, Bleaching, Digitales Röntgen, Laserbehandlungen, Mundgeruch, Professionelle Zahnreinigung (PZR), Zahnprothesen, Ratenzahlung